Praxisbeispiele aus dem Projektmanagement

 

Referenz (P 01)

Kommunaler Klinikkonzern, 250 Mio. € Umsatz, 3.200 Mitarbeiter

 

Ausgangslage

  • Jahresabschluss Konzern revisionssicher durchführen
  • Konzern Betriebsprüfung durchführen
  • Führung Abt. Finanz- und Rechnungswesen Konzern erforderlich

Projektinhalt

  • Federfühurng Konzern-Betriebsprüfung
  • Konzern Jahresabschluss Erstellung und Prozessverbesserung

Ziel

  • Abwehren Steuerzahlung (Betriebsprüfung)
  • Konzern Betriebsprüfung zeitnah abschließen
  • Interim Management Finanz- und Rechnungswesen
  • Revisionssicher Konzernabschluss durchführen

Ergebnisse

  • Erfolgreicher Abschluss Konzern Betriebsprüfung
  • Minimierung Steuereffekte Betriebsprüfung
  • Optimierung Abschlussprozess und Konsolidierung
  • Erfassen und bewerten aller Risiken (Rückstellungspolitik)
  • Erfolgreiche Umsetzung Konzern Jahresabschluss

 

Referenz (P 02)

Arbeitsmedizinscher Dienst, 100 Mio. € Umsatz, 2.000 Mitarbeiter

 

Ausgangslage

  • ERP System einzuführen
  • ERP System für Niederlassungen fehlt
  • Die Entscheidung war bereits für SAP gefallen

Projektinhalt

  • Teilprojektleitung FI, CO, HR, Systemverwaltung, Sicherheitskonzept
  • Prüfen Hosting, Eigenes Rechenzentrum, Fremd-Rechenzentrum
  • Projekteinführung innerhalb 2 Jahre

Ziel

  • SAP Module SD, FI, CO, HR, BW einführen
  • Soll-Prozesse festlegen
  • Customizing - Dokumentation der Vorgaben
  • Pilot-Testung, Inbetriebnahme, Dokumentation
  • Entscheidungsvorlage für eigenes Rechenzentrum oder Hosting

Ergebnisse

  • Fremd-Rechenzentrum - Auswahl & Verträge verhandelt
  • ASAP Vorgaben für das Customizing dokumentiert
  • Kontenrahmen und Berichtsstruktur festgelegt
  • Einrichtung Kontenrahmen und Berichte
  • Testen der SAP Funktionalität
  • Dokumentation des Betriebsmodells
  • Benutzerhandbücher erstellt
  • Ausbildungskonzept entwickelt
  • Online Schulungssystem eingeführt
  • Key User bei der Inbetriebnahme angeleitet



 

Referenz (P 03)

Kirchliche Klinik-Gruppe, 160 Mio. € Umsatz, 1.500 Mitarbeiter

 

Ausgangslage

  • Finanzwesen und Buchhaltung eines frei gemeinnütziger Kindergartens Vorbereitung für eine Fusion von 2 Kindertagesstätten war auf EDV umzustellen

Projektinhalt

  • Einrichten der Buchhaltung im Siemens Medico FI System
  • Kaufmännische Begleitung der Kindertagesstätte
  • Installtion der EDV gestützten Buchhaltung
  • Projektlaufzeit 2 Monate

Ziel

  • Einführung einer EDV gestützten Buchhaltung
  • Konzept für die Fusion der Kindertagesstätten erstellen
  • Zusammenführen der Kindertagesstätten in eine Führungsorganisation

Ergebnisse

  • Buchhaltung und Zahlungsabwicklung in Medico FI eingerichtet
  • Führen der Buchhaltung und des Cash Management Zentral
  • Regelmäßige kaufmännische Beratung der Kindertagesstätten
  • Vorstands-Entscheidungsvorlage für die Integration
  • Einheitliche Steuerung des Finanzwesens implementiert



 

Referenz (P 04)

Akut Krankenhaus, 73 Mio. € Umsatz, 1.050 Mitarbeiter

 

Ausgangslage

  • Die Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2008 notwendig, um bei den Krankenkassen bevorzugter Partner.
  • Brustzentrum bereigts nach ISO 9001:2008 zertifiziert

Projektinhalt

  • Auswahl eines Beraters für die Begleitung der Zertifizierung
  • Beratung und Begleitung der Geschäftsleitung
  • Moderation der Sitzungen der Krankenhausdirektion
  • Moderation bei der Formulierung der Vision und Unternehmensziele
  • Vorbereitung eines Maßnahmenplans
  • Begleitung der Auftragserteilung an den beratenden Consultant
  • Projektlaufzeit 12 Monate

Ziel

  • Vorbereiten der Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2008
  • Moderation der Sitzungen und der Vorbereitungsprozesse

Ergebnisse

  • Auswahl Berater für die Vorbereitung des Qualitätshandbuches
  • Vorbereitung eines unterschriftsreifen Berater-Vertrages
  • Organisation und Moderation der Strategie-Workshops
  • Beratung der Geschäftsleitung & Krankenhaus Direktion
  • Beratung der Betriebsratsvertreter und Leitung QM
  • Pflichtenheft und Terminplan
  • Projekt-Kostenplan
  • Steuerungsgruppe und Projektstruktur implementiert



 

Referenz (P 05)

Krankenhaus, 73 Mio. € Umsatz, 1.050 Mitarbeiter

 

Ausgangslage

  • Benchmark im Rahmen einer Kostenoptimierungs-Untersuchung zeigt Kostensenkungspotenzial bei den Reinigungskosten auf

Projektinhalt

  • Identifizierung des Kostensenkungspotenzials
  • Begleitung der Verhandlungen Neu-Vertrag Reinigung

Ziel

  • Senkung der Reinigungskosten

Ergebnisse

  • Definition des Kostensenkungsziels
  • Neuverhandlung unterschriftsreife Vertragsangebote
  • Senkung der Reinigungskosten in der 1. Verhandlungsstufe um 100 T€
  • Erstellen Entscheidungsvorlage für ein Insourcing der Reinigung
  • Weitere Kostensenkung von 400 T€
  • Genehmigungen bei der Bezirksregierung
  • Gründung Service – Gesellschaft
  • Kostenersparnis um 50% = 500 T€ jährlich