Praxisbeispiele Umsetzungsberatung Finanzen/Controlling

 

Referenz (F 01)

Privater Klinikkonzern, 210 Mio. € Umsatz, 2.400 Mitarbeiter

 

Ausgangslage

  • Controlling- und Berichtssystem - Standardisierung nötig
  • Unterschiedliche ERP Systeme in den Gesellschaften
  • Kontenrahmen und Berichtsstrukturen nicht einheitlich
  • Berichtswesen fehleranfällig und zeitaufwendig
  • Konzernmanagement Entscheidungen unzureichend unterstützt

Projektinhalt

  • Analyse des Controlling- und Berichtssystems
  • Aufzeigen von Veränderungsmöglichkeiten
  • Vereinheitlichung der Kontenrahmen und Berichtsstrukturen
  • Aufbau Konsolidierungswerkzeuge für das Konzernberichtswesen

Ziel

  • Einheitliches Berichts- und Controlling-System
  • Berichtserstellung bis zum 15.-ten Arbeitstag (inkl. Konzern Report)
  • Controlling-Handbuch erstellen

Ergebnisse

  • Konzern-Kontenrahmen
  • Konzern-Berichtsstruktur
  • Kommentierung einheitlich
  • Controlling-Handbuch
  • Einheitliche Konsolidierungswerkzeuge
  • Konzernberichte verfügbar ab 12-ten Arbeitstag
  • Einheitlicher Bericht für Gesellschafter, Aufsichtsrat und Banken



 

Referenz (F 02)

Stiftung, Erwachsenen-Bildung, 2 Mio. € Umsatz, 15 Mitarbeiter

 

Ausgangslage

  • Fehlende Monatsberichte
  • Keine Jahresplanung
  • Keine Vorschaurechnung

Projektinhalt

  • Aufbau Berichtssystem
  • Aufbau Wirtschaftsplanung (Budget)
  • Planung und Ist-Zahlen in DATEV Kanzlei ReWe einrichten
  • Aufbau monatlicher Management-Report in Excel & Power Point

Ziel

  • Monatliche Berichterstattung bis 10-ten Arbeitstag
  • Jahresplanung (Budget) aufbauen
  • Mitlaufde monatliche Vorschaurechnung aufbauen

Ergebnisse

  • Monatliche Berichte bis 7.-ten Arbeitstag
  • Umsatzreport am 2-ten Arbeitstag
  • Jahres-Budget liegt nach 2 Monaten vor
  • Monatliche Soll-Ist-Vergleiche und Vorschaurechnung
  • BWA, Bilanz und  G. u. V. in DATEV abgebildet (Ist- und Planwerte)
  • Monatliche BWA mit SIV in DATEV nach 5 Monaten produktiv



 

Referenz (F 03)

Krankenhaus, 73 Mio. € Umsatz, 1000 Mitarbeiter

 

Ausgangslage

  • Liquiditätsplanung fehlt
  • Compliance und Risikomanagement System fehlt

Projektinhalt

  • Aufbau rollierende Liquiditätsplanung - 52 Wochen Vorschauf

Ziel

  • Liquiditätsplan Phase 1 in Excel
  • Liquiditätsplan Phase 2 in SAP
  • Compliance System einführen

Ergebnisse

  • Excel Liquiditätsplan in 4 Wochen aufgebaut und getestet
  • SAP Pilot Liquiditätsplan nach 5 Monaten Projektlaufzeit erstellt
  • Höhere Verfügbarkeit an Liquidität infolge besserer Steuerung